Pforzheim

Junge springt in Fluss: Polizei rettet Elfjährigen aus der Enz

STAND

Ein elfjähriger Junge ist am frühen Donnerstagabend in Pforzheim in die Enz gesprungen und musste von Polizeibeamten gerettet werden. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt. Weil sich der Junge offensichtlich in einer hilflosen Lage befand, holten ihn zwei Beamte aus dem kalten Wasser. Das psychisch auffällige Kind kam zunächst in ein Krankenhaus und wurde dann in Absprache mit der Mutter in eine Fachklinik eingewiesen.

STAND
AUTOR/IN