STAND

Die Polizei hat in der Karlsruher Innenstadt einen Fuchswelpen beschlagnahmt. Das Jungtier befand sich auf dem Arm einer jungen Frau, die behauptete, das Tier bei sich aufgenommen zu haben, nachdem seine Mutter gestorben sei und alle Auffangstationen voll gewesen wären. Die Polizei übergab den jungen Fuchs der Tierrettung. Gegen die Frau wird nun ermittelt wegen Verstoßes gegen jagd- und tierschutzrechtliche Bestimmungen, da verwaiste Wildtiere immer an Fachleute übergeben werden müssen.

STAND
AUTOR/IN