STAND

Die Stadt Pforzheim ruft dazu auf am heutigen "Tag der Nachbarn" teilzunehmen. Mit kleinen Aktionen soll trotz Corona das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Alle Pforzheimerinnen und Pforzheimer sollen in einer starken lokalen Gemeinschaft leben, so Oberbürgermeister Peter Boch. Der bundesweite Aktionstag soll dabei helfen, die Menschen näher zusammen zu bringen. Damit das auch während Corona klappt, appelliert die Stadt, selbst Aktionen zu starten. Von Picknick mit Abstand über Hinterhof-Konzerte und Balkon-Bingo sei alles möglich. Wer eine Idee hat, kann sie auf tagdernachbarn.de anmelden. Auch Vereine, Schulen oder Kitas können mitmachen.

STAND
AUTOR/IN