Pforzheim

Stadt schaltet digitale Beteiligungsplattform frei

STAND

Mit einer neuen Online-Plattform sollen sich die Pforzheimer noch besser an der Stadtentwicklung beteiligen können. Die Seite "mitmachen-pforzheim.de" wird heute freigeschaltet. Der erste Themenbereich auf der Beteiligungsplattform widmet sich der Smart City. Dabei geht es um Einzelthemen wie lebenswerte Orte, Gewerbegebiete, Lieferverkehr oder klimaneutrale Sportstätten. Auf der Seite können Ideen eingebracht, bewertet oder ergänzt werden. Mit der Plattform entstehe für die Bürgerschaft die Möglichkeit, sich jederzeit an Projekten des Rathauses beteiligen zu können, so Oberbürgermeister Peter Boch (CDU). Die Ergebnisse der Online-Beteiligung sollen in ein Konzept für die digitale Stadtentwicklung einfließen.

STAND
AUTOR/IN
SWR