STAND

Die für Freitag geplante Gerichtsverhandlung der Stadtwerke Rastatt gegen einen Komposthersteller aus Bühl wird verschoben. In dem Prozess um giftige PFC-Chemikalien im Grundwasser geht es um eine Schadenersatzklage in Höhe von rund 6,5 Millionen Euro.

Nach Mitteilung des Baden-Badener Landgerichts habe man wegen des außergewöhnlich hohen Publikumsinteresses Bedenken im Bezug auf die Hygiene-Bestimmungen im Gerichtssaal. Ein neuer Verhandlungstermin stehe noch nicht fest und werde erst nach Einholung eines Sachverständigengutachtens bestimmt.

Schadstoffe gelangten über den Kompost ins Grundwasser

Geklagt hatten die Stadtwerke Rastatt. Sie beschuldigen einen Komposthersteller aus Bühl (Kreis Rastatt), für die Verbreitung von PFC im Grundwasser verantwortlich zu sein. Bis Ende 2008 soll das Kompostunternehmen mit Papierschlämmen versetzten Kompost auf Äckern als Dünger verteilt haben.

Diese Schlämme enthielten sogenannte per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC), die in der Natur kaum abbaubar sind. Betroffen sind weit über 1.000 Hektar Ackerland in Mittelbaden. Die Schadstoffe gelangten später ins Grundwasser. 2012 wurde dies bei einer Routineuntersuchung der Stadtwerke entdeckt.

Unternehmer weist Vorwürfe zurück

Seit der Untersuchung mussten die Stadtwerke Rastatt Brunnen stilllegen sowie die Wasserwerke der Stadtteile Rauental und Niederbühl vom Netz nehmen, beziehungsweise mit neuer Filtertechnik ausrüsten. Die Kosten dafür will der Wasserversorger nun dem mutmaßlichen Verursacher der Verschmutzungen in Rechnung stellen. Im Raum Rastatt ist das Grundwasser bereits auf einer Fläche von mehr als 55 Quadratkilometern verunreinigt. Die Giftfahne breitet sich weiter aus. Der Kompostunternehmer selbst weist die Vorwürfe zurück.

Iffezheim

PFC-belastetes Grundwasser Leitungsbau zur Trinkwasserreinigung bei Baden-Baden

Mit einem Spatenstich haben am Montagnachmittag die Bauarbeiten begonnen, um das Trinkwasser von Iffezheim und Hügelsheim PFC-frei zu halten. Dazu werden Leitungen zum Wasserwerk im Baden-Badener Stadtteil Sandweier gebaut, wo das Wasser künftig gereinigt wird.  mehr...

Iffezheim

Landtagswahl BW 2021 PFC-Skandal: Landwirte hoffen auf mehr Unterstützung

Sieben Jahre nach dem Bekanntwerden des PFC-Skandals ist das Thema immer noch eine Belastung für die Menschen in der Region rund um Rastatt und Baden-Baden. Von der künftigen Landesregierung erhoffen sich Betroffene mehr Unterstützung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN