Eine Frau lacht, darüber steht: Endlich wieder - Offerta Re-Start (Foto: Pressestelle, Karlsruher Messe)

Karlsruher Verbraucher- und Einkaufsmesse

Offerta hat nach einem Jahr Corona-Pause wieder begonnen

STAND

Nach einer langen Corona-Pause erwacht die Karlsruher Messe wieder zum Leben. Am Samstag ist dort die beliebte Verbrauchermesse Offerta eröffnet worden - unter strengen Corona-Regeln.

Die Karlsruher Einkaufs- und Verbrauchermesse Offerta findet dieses Jahr wieder statt. Neun Tage lang können die Besucherinnen und Besucher durch die Hallen schlendern, im Biergarten etwas essen oder sich auf den Hüpfburgen auspowern.

Video herunterladen (6,3 MB | MP4)

Dabei ist zum Beispiel auch der Karlsruher Zoll. Dort sind zum Beispiel Hunde im Einsatz, die zeigen, was sie mit ihrer Spürnase alles erschnüffeln können. Es gibt eine große Autoaustellung mit fast 100 Fahrzeugen, Fahrräder können ausprobiert werden, Modenschauen laden ein, es gibt viele Lifestyle-Produkte aber auch Bauen und Wohnen ist ein großes Thema.

3G-Regel gilt für Offerta

Wer zur Offerta will, muss entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Sollte die landesweite Warnstufe am Mittwoch in Kraft treten, benötigen ungeimpfte Besucherinnen und Besucher einen negativen PCR-Test. Ein Antigen-Schnelltest reicht dann nicht mehr.

Letzte Vorbereitungen für die Karlsruher Verbrauchermesse Offerta  (Foto: SWR)
Letzte Vorbereitungen für die Karlsruher Verbrauchermesse Offerta

Außerdem gilt auf dem gesamten Messegelände Maskenpflicht und die Gänge zwischen den Ständen wurden so vergrößert, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann. Wer etwas isst oder wer im Außenbereich genügend Abstand einhält, darf die Maske abnehmen.

450 Aussteller auf 70.000 Quadratmetern

Insgesamt präsentieren rund 450 Ausstellerinnen und Aussteller ihre Produkte - verteilt auf 70.000 Quadratmeter. Der Re-Start der Einkaufs- und Erlebnismesse wurde am Samstag mit einer kleinen Eröffnungsfeier im Festzelt im Atrium gefeiert.

"Der Region endlich wieder eine Plattform der Begegnung und der Geschäfte bieten zu können, macht uns sehr glücklich“

Die Karlsruher Verbrauchermesse Offerta startet nach einem Jahr Pause  (Foto: SWR)
Die Karlsruher Verbrauchermesse Offerta startet nach einem Jahr Pause

2020 wurde die Offerta nur wenige Tage vor dem geplanten Beginn doch noch abgesagt. Damals begann die dritte Welle, die Sieben-Tage-Inzidenz stieg in Karlsruhe auf über 50 und es gab weder die Corona-Impfung noch Bürgertests.

Die Tageskarte kostet in diesem Jahr 8,50 Euro und am Wochenende zehn Euro pro Person. Bei der letzten Offerta 2019 kamen 140.000 Besucher. Die offerta geht noch bis zum 7. November.

Karlsruhe

Lastwagen digital und umweltfreundlich Karlsruhe: Nutzfahrzeugmesse Nufam ist wieder da

In der Karlsruher Messe beginnt mit der Nufam am Donnerstag die erste große Messe nach monatelangem Messe-Stillstand. 350 Aussteller aus 13 Ländern zeigen ihre Produkte und Innovationen.  mehr...

Rheinstetten

Leichtathletik-Event kann vor Publikum stattfinden Indoor-Meeting ist zurück in der Messe Karlsruhe

Leichtathletik-Fans können in der Messe Karlsruhe wieder Spitzensport erleben. Das "INIT Indoor Meeting" findet am 28. Januar vor Publikum und mit neuem Titelsponsor statt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN