Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) stellt sich gegen einen weiteren Lockdown im Herbst (Foto: dpa Bildfunk, Uli Deck)

Verantwortung liegt beim Einzelnen

Karlsruhes Oberbürgermeister Mentrup: "Weiterer Lockdown wäre nicht verhältnismäßig!"

STAND
AUTOR/IN

Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup stellt sich gegen einen möglichen neuen Corona-Lockdown im Herbst. Es gebe nach jetzigem Stand keine Notwendigkeit, einen Lockdown herbeizureden.

Zurückliegende Lockdowns seien mit einer Überlastung des Gesundheitssystems begründet worden. Auch habe es nicht genügend Schutzmasken oder Corona-Tests gegeben. Diese Gefahr bestehe nicht mehr, sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) dem SWR.

Andere Maßnahmen sinnvoller als ein Lockdown

Bereits bei den letzten Lockdowns sei man an die Grenze dessen gegangen, was man den Bürgern im Zusammenhang mit dem Entzug von Freiheitsrechten zumuten könne, so Mentrup weiter. Es sei zudem gefährlich, den Lockdown als logische Konsequenz irgendwelcher Inzidenzen darzustellen. Stattdessen hält Mentrup andere Maßnahmen wie zum Beispiel zusätzliche Tests auch bei Geimpften für sinnvoll.

"Es gibt keinen Grund alle unter einen Generalverdacht zu stellen."

Mentrup: Andere Oberbürgermeister tragen Meinung mit

Ein Lockdown beschneide die Möglichkeiten aller Menschen. Die aktuelle Situation erfordere jedoch, dass jeder Einzelne wieder stärker für sich selbst verantwortlich ist.

Mentrup geht davon aus, dass die meisten anderen Oberbürgermeister im Land seine Meinung mittragen. Schließlich habe man vor Ort in den großen Städten die Proteste der Menschen erlebt, die sich während der Corona-Maßnahmen in ihren Grundrechten eingeengt fühlten.

Baden-Württemberg

BW-Ministerpräsident im SWR Aktuell Sommerinterview Kretschmann hält weiteren Lockdown für möglich und fordert Katastrophenübungen

Nach dem verheerenden Hochwasser fordert Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) mehr Katastrophenübungen. Im SWR Aktuell Sommerinterview plädiert er auch für härteres Durchgreifen bei künftigen Pandemien.  mehr...

Karlsruhe

Für bestimmte Bevölkerungsgruppen Karlsruher Oberbürgermeister Mentrup plädiert für Impfpflicht

Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) hält eine Corona-Impfpflicht für bestimmte Bevölkerungsgruppen für sinnvoll. Die Pflicht müsse intensiv diskutiert werden, sagte Mentrup dem SWR.  mehr...

STAND
AUTOR/IN