Rot-weiß gestreiftes Polizeiabsperrband (Foto: imago images, IMAGO/U. J. Alexander)

Vermutlich Atemversagen durch Lungenentzündung

Tod eines 46-Jährigen: Obduktion entlastet Pforzheimer Polizei

STAND

Nach dem Tod eines 46-Jährigen in Pforzheim gibt es keine Hinweise auf Polizeigewalt. Laut Landeskriminalamt weisen die Obduktionsergebnisse auf Vorerkrankungen des Mannes hin.

Der Mann war Mitte vergangener Woche in Pforzheim verstorben. Die Obduktion am Montag habe gezeigt, dass der 46-Jährige aller Wahrscheinlichkeit nach an Atemversagen in Zusammenhang mit einer Lungenentzündung und einer möglichen Sepsis starb, so ein Sprecher des Landeskriminalamts Stuttgart.

Keine Hinweise auf Gewalteinwirkung

Es gebe demnach keinen Hinweis auf eine Gewalteinwirkung durch Dritte oder von außen. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft Vorermittlungen eingeleitet, da der Mann angeblich von einem Beamten aus dem Polizeirevier Nord hinausgestoßen worden sein soll und daraufhin gestürzt war - vier Tage vor seinem Tod.

Ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Sturz des Betroffenen im Eingangsbereich eines Polizeireviers und dem Todesgeschehen sei nicht gegeben. Zur Absicherung der vorläufigen Obduktionsergebnisse wurden ergänzende Untersuchungen in Auftrag gegeben, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Polizei und der Staatsanwaltschaft Karlsruhe.

Endgültiges Obduktionsergebnis in sechs bis acht Wochen

Mit der Vorlage der endgültigen Obduktionsergebnisse ist voraussichtlich in etwa sechs bis acht Wochen zu rechnen. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - wird das Landeskriminalamt Baden-Württemberg die Bearbeitung des Vorgangs fortführen und abschließen.

Pforzheim

46-jähriger Mann gestorben Pforzheimer nach Polizeikontrolle gestorben? Leiche soll obduziert werden

Die Lebensgefährtin des Toten vermutet, dass er sich auf dem Revier in Pforzheim tödlich verletzte. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet.  mehr...

Pforzheim

46-jähriger Mann gestorben LKA prüft Tod eines Mannes - Zusammenhang mit Polizeikontrolle in Pforzheim?

Im Zusammenhang mit dem Tod eines 46-Jähriger Mannes aus Pforzheim hat die Staatsanwaltschaft Karlsruhe Vorermittlungen eingeleitet. Es wird geprüft, ob der Mann an den Folgen eines Sturzes in einem Polizeirevier gestorben ist.  mehr...

STAND
AUTOR/IN