Neujahrsschwimmen 2023 am Baggersee Grötzingen (Foto: SWR)

Nach zwei Jahren Corona-Pause

Neuer Rekord beim Neujahrsschwimmen in Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN
Matthias Stauss
Ein Bild von Matthias Stauss (Foto: SWR)
Oliver Grimm
Bild von Oliver Grimm (Foto: SWR, Patricia Neligan )

Rund 115 Schwimmbegeisterte haben am traditionellen Neujahrsschwimmen im Baggersee in Karlsruhe-Grötzingen teilgenommen. Das ist nach Angaben der Veranstalter ein neuer Rekord.

Nach zwei Jahren Pause, bedingt durch die Corona-Pandemie, hat am 1. Januar wieder das traditionelle Neujahrsschwimmen im Grötzinger Baggersee in Karlsruhe stattgefunden. Bei einer Wassertemperatur von sieben Grad Celsius wagten sich mehr als 100 Schwimmerinnen und Schwimmer in den See. Beim letzten Mal im Januar 2020 waren rund 100 Schwimmende dabei.

Video herunterladen (8,4 MB | MP4)

Die Teilnehmer am Neujahrsschwimmen kamen nicht nur aus Karlsruhe, sondern aus der ganzen Region, zum Beispiel auch aus Pforzheim und Ettlingen. Die abgehärtetsten Teilnehmer waren über 30 Minuten im Wasser, andere wiederum nur wenige Sekunden.

Neujahrsschwimmen 2023 am Baggersee Grötzingen (Foto: SWR)
Vor dem Start beim Neujahrsschwimmen in Grötzingen

"Irgendwann wird es dir an den Beinen und am Körper so kalt, dass du raus musst."

Zwei Teilnehmerinnen beim Neujahrsschwimmen in Grötzingen stehen vor dem Baggersee (Foto: SWR)
Teilnehmerinnen beim Neujahrsschwimmen in Grötzingen (Tanja Hoffmann, links)

Veranstaltet wird das Neujahrsschwimmen von der DLRG-Ortsgruppe Durlach, die auch für die Sicherheit sorgt. Gut ein Dutzend DLRG-Kräfte waren im Einsatz, unter anderem mit einem Rettungsboot. Die Veranstalter waren sehr zufrieden mit dem Verlauf des Events.

"Ich bin sehr erleichtert, dass alles so gut geklappt hat."

Neujahrsschwimmen 2023 am Baggersee Grötzingen (Foto: SWR)
Neujahrsschwimmen in Grötzingen

Nach der Erfrischung im See gab es noch warme Getränke und für jeden Teilnehmer etwas Süßes.

Neujahrsschwimmer am Baggersee in Grötzingen. Der bärtige Mann hat einen Plüsch-Storch als Kappe auf dem Kopf (Foto: SWR)
Neujahrsschwimmer am Baggersee in Grötzingen
Baden-Württemberg

Traditionen zum Jahreswechsel Mit diesen Bräuchen wird in BW Silvester und Neujahr gefeiert

Politiker auf einer Sackwaage, Schwimmen im eisigen Wasser oder eine Reiterprozession zu Ehren des heiligen Silvester: Zum Jahreswechsel gibt es in BW zahlreiche Bräuche.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Schwäbisch Hall

Silvestergaudi zum Jahresabschluss DLRG hüpft ins eisige Wasser: So lief das Kocherabschwimmen

Rutschpartie zum Jahresabschluss: Freunde und Mitglieder der Rettungsorganisation DLRG planschen am Silvestervormittag mitten in Schwäbisch Hall den Kocher hinab.

SWR4 BW an Silvester SWR4 Baden-Württemberg