Baden-Baden

Neues Museum: Die Rolle der Kurstadt in der Weltliteratur

STAND

In der Stadtbibliothek Baden-Baden gibt es ab kommenden Montag eine neue Ausstellung. Sie widmet sich der Weltliteratur und nimmt dabei Bezug auf die Kurstadt an der Oos. Die Rolle Baden-Badens in der Weltliteratur wird ebenso thematisiert, wie Biographien und Werke von Autoren, die ihrerseits Bezüge zu Baden-Baden hatten oder haben. Das sogenannte Muße-Literaturmuseum nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Welt der Literatur. Angelegt ist die Ausstellung als begehbares Buch mit interaktiven und multimedialen Elementen. Das Konzept: Bibliothek und Museum verschmelzen miteinander. Gestaltet wurde die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg. Der Eintritt in die Dauer-Ausstellung ist frei.

STAND
AUTOR/IN