Nachbarschaftslotsen in Karlsruhe-Durlach kämpfen gegen Einsamkeit (Foto: SWR)

Erfolgreiches Projekt für Seniorinnen und Senioren

Nachbarschaftslotsen in Karlsruhe helfen gegen Einsamkeit

STAND
AUTOR/IN
Felix Wnuck

Älterwerden ist nicht immer leicht. Mit dem Alter kommt oft die Einsamkeit. Das Projekt "Nachbarschaftslotsen" des Diakonischen Werks Karlsruhe widmet sich genau diesem Thema und versucht, zu helfen.

Günther Rheinländer freut sich. Der alleinstehende Senior bekommt Besuch von Nachbarschaftslotsin Johanna Post. Die hat für ihn eingekauft, denn gerade Mineralwasserflaschen kann Günther Rheinländer in seinem Alter nicht mehr die Treppe hoch in seine Wohnung schleppen. Aber nicht nur über die wöchentlichen Einkäufe freut sich Herr Rheinländer.

"Wir haben dann beide gute Laune. Das sind keine Schlaftabletten, es sind aufgeweckte Leute!"

Video herunterladen (11,2 MB | MP4)

Erfolgreiches Projekt seit 2019

Seit 2019 gibt es das Projekt "Nachbarschaftslotsen" vom Diakonischen Werk Karlsruhe. Ziel des Projekts ist es, Einsamkeit im Alter durch nachbarschaftliches Miteinander entgegenzuwirken. Erst diese Woche war das Projekt Thema bei der Aktionswoche "Älter werden in Durlach-Aue".

Mit Kleinigkeiten soll viel bewegt werden. Plaudern über alles Mögliche, den Einkauf schleppen oder auch mal spazieren gehen. Die Nachbarschaftslotsen vermitteln auch Kontakte zu anderen Gleichaltrigen, aber auch zu Einrichtungen wie Pflegeheimen.

Neue Lotsinnen und Lotsen gesucht

Wer Nachbarschaftslotsin oder Lotse werden will, muss mindestens 16 Jahre sein. Angeboten wird das Projekt in der Karlsruher Oststadt, Durlach-Aue oder den Karlsruher Bergdörfern. Seniorinnen und Senioren, die wiederum die kostenfreie Unterstützung durch Lotsinnen und Lotsen benötigen, können sich bei der Diakonie melden.

Gesellschaft Pflegeheime in der Pandemie – Isolation und Einsamkeit

Menschen in Altenheimen sollen vor Corona geschützt werden, doch das hat teils gravierende Folgen: Einsamkeit und Depression, körperlicher Abbau. Vielen fehlt die soziale Teilhabe.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Schramberg-Waldmössingen

Ehrenamt im Evangelischen Gemeindehaus Gegen Einsamkeit: Offener Mittagstisch für Schramberger Senioren

Immer mehr Menschen fühlen sich im Alltag einsam. In Schramberg-Waldmössingen gibt es nun einen Mittagstisch gegen Einsamkeit.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Baden-Württemberg

Seniorenrat bietet Treffpunkt für Einsame Platznehmen für einen Plausch: Aktionstag rund um das "Schwätzbänkle" in Baden-Württemberg

Einsamkeit ist für Millionen Menschen in Deutschland ein täglicher Begleiter. In Baden-Württemberg greifen Senioren nun eine Idee auf, um die Not ein wenig zu lindern.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Felix Wnuck