STAND

Die Polizei hat einen Autofahrer in Rheinstetten festgenommen, der am Dienstagabend vor einer Polizeikontrolle geflüchtet war. Die Polizei hatte die Verfolgung abgebrochen, da wegen der hohen Geschwindigkeit die Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer zu groß gewesen wäre. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung wurde der 23-jährige Fahrer nun auf einem Sportplatz in Rheinstetten-Forchheim vorläufig festgenommen. Der Wagen wurde in einem Wald bei Baden-Baden gefunden. Dem Mann wird zudem vorgeworfen, mehrfach getankt und nicht bezahlt zu haben.

STAND
AUTOR/IN