Das Motorrad nach einem Frontalzusammenstoß im Enzkreis. (Foto: Einsatz-Report24)

Tödlicher Unfall im Enzkreis

Neuenbürg: 17-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Geländewagen

STAND

Am Sonntagabend ist ein junger Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei war er frontal mit einem Geländewagen zusammengestoßen.

Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto in Neuenbürg (Enzkreis) ist ein 17-jähriger Motorradfahrer gestorben. Trotz durchgezogener Linie und vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit habe der Fahrer des Geländewagens ein anderes Fahrzeug überholt, teilte die Polizei am Montag mit.

Motorradfahrer stirbt noch am Unfallort

Dabei habe der Autofahrer den jungen Motorradfahrer übersehen, der ihm auf der Bundesstraße 294 in Neuenbürg entgegenkam. Dieser wurde bei dem Unfall am Sonntagabend so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Straße war für ungefähr drei Stunden vollständig gesperrt. Der Unfallverursacher musste seinen Führerschein abgeben.

STAND
AUTOR/IN
SWR