Karlsruhe

Ministerin für Migration Gentges lobt Flüchtlingsarbeit in Karlsruhe

STAND

Die baden-württembergische Ministerin für Migration, Marion Gentges, hat bei einem Besuch in Karlsruhe die große Hilfe für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge gelobt. Im Christian-Griesbach-Haus in Karlsruhe-Mühlburg werden derzeit 88 Menschen aus der Ukraine und anderen Ländern vom Deutschen Roten Kreuz betreut, die wegen Schwangerschaft, Krankheit oder Behinderung besondere Unterstützung brauchen. In Deutschland gibt es nur zwei dieser Einrichtungen.

STAND
AUTOR/IN