114 Menschen evakuiert

Millionenschaden bei Dachstuhlbrand in der Karlsruher Nordstadt

STAND

In einem Mehrfamilienhaus in der Karlsruher Nordstadt ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude wurde geräumt, es läuft ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften.

Der ausgebrannte Dachstuhl des Wohnblocks in der Karlsruher Nordstadt von der Feuerwehr-Drehleiter aus fotografiert. (Foto: Branddirektion Karlsruhe)
Der ausgebrannte Dachstuhl des Wohnblocks in der Karlsruher Nordstadt von der Feuerwehr-Drehleiter aus fotografiert. Branddirektion Karlsruhe
Wann Brandsachverständige zum Brandort können, war am Sonntagmorgen noch unklar.
Um den Brand bekämpfen zu können, musste die Feuerwehr das gesamte Dach öffnen.
Am Sonntagmorgen finden weitere Nachlöscharbeiten statt.
Der Brand hat sich schnell von einem Teil des Hauses auf den gesamten Dachstuhl ausgebreitet.
Zur Begutachtung des Brandherds wurden auch Drohnen eingesetzt.
Der Einsatz der Feuerwehr lief die komplette Nacht über.
STAND
AUTOR/IN