STAND

Das kommunale Corona-Testzentrum Rastatt erweitert sein Angebot. Gleichzeitig wird am Mittwoch in einem ehemaligen Baumarkt in Bruchsal ein weiteres Testzentrum eröffnet. In dem privat betriebenen Zentrum in Bruchsal können täglich 200 Menschen getestet werden. Es sei als zusätzliches Angebot zu den Tests der Apotheken und niedergelassenen Ärzte zu verstehen, so die Stadt. Es werden Schnelltests, aber auch PCR-Tests angeboten. Das Testzentrum in der Rastatter Reithalle ist ab sofort an jedem Werktag vier Stunden lang geöffnet. Ein Test pro Woche kann über die Krankenkasse abgerechnet werden. Um Warteschlangen vor Ort zu vermeiden wird in beiden Zentren empfohlen, online oder telefonisch Termine zu vereinbaren.

STAND
AUTOR/IN