STAND

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Rastatt ist gestern Abend ein Schaden von rund 150.000 Euro entstanden. Die Wohnung war unbewohnt. Weitere Hausbewohner verließen das Gebäude nach Polizeiangaben unverletzt. Das Feuer sei nach bisherigen Erkenntnissen aus unbekannter Ursache im Badezimmer der Wohnung ausgebrochen. Das Haus ist aktuell nicht bewohnbar.

STAND
AUTOR/IN