STAND

Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe ist am Sonntagabend ein Fußgänger tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben ist der Mann von einem Auto erfasst worden, als er die Fahrbahn am Ostring zu Fuß überquerte. Er sei noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen gestorben, hieß es. Weil der Mann keine Ausweispapiere bei sich trug, ist seine Identität noch nicht bekannt. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, soll ein Sachverständiger klären.

STAND
AUTOR/IN