Lieferwagen hält an Corona Teststation in Pforzheim (Foto: SWR)

Zahl der Teststellen wächst

Wieder mehr Corona-Tests im Raum Karlsruhe/Pforzheim gefragt

STAND
AUTOR/IN

Die Nachfrage nach Corona-Tests steigt wieder an, auch in Pforzheim oder Karlsruhe. Die Zahl der Teststellen hat ebenfalls wieder zugenommen. Grund ist die neue Corona-Verordnung.

An der größten Pforzheimer Teststation auf dem Messplatz hatten sich in den vergangenen Wochen etwa 400 Menschen pro Tag testen lassen. Inzwischen seien es mehr als doppelt so viele, sagt der Betreiber Marcus Mürle. Grund ist offenbar die neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg, nach der Ungeimpfte für viele Veranstaltungen in Innenräumen oder in Restaurants Tests brauchen.

Ausreichend Corona-Teststellen im Enzkreis

Nach Angaben des Landratsamts Enzkreis fragen aktuell auch wieder mehr Menschen an, ob sie eine Teststelle einrichten können. Derzeit seien die Kapazitäten in Pforzheim und im Enzkreis aber ausreichend. Die Teststellen in der Stadt können demnach wöchentlich mehr als 93.000 Schnelltests anbieten, im Enzkreis sind es knapp 58.000. Rein rechnerisch könne sich jeder zweite Bürger aus der Region einmal pro Woche testen lassen. Einige Betreiber könnten ihre Kapazitäten kurzfristig auch noch erhöhen, so das Landratsamt.

In Stadt und Landkreis Karlsruhe steigt Zahl der Teststellen

In Stadt und Landkreis Karlsruhe gab es laut Landratsamt am 22.Juni 2021 den bisherigen Höchststand mit 263 Teststellen. Als dann eine Genehmigungspflicht für Teststellen eingeführt wurde, sank ihre Zahl auf 123 am 20. Juli. Seitdem steigt ihre Anzahl laut Landratsamt wieder. Aktuell zeigt die Onlinekarte 194 Teststellen für Stadt- und Landkreis. Ob sich der Trend weiter fortsetzt, kann seriös nicht vorausgesagt werden.

Neben diesen veröffentlichten Teststellen gibt es eine Reihe weiterer Teststellen, die nur für einen bestimmten Personenkreis eingerichtet sind, wie Kunden von Fitnesscentern oder Patienten von Arztpraxen.

Heidelberg

Uniklinikum Heidelberg prüft Wie genau sind Corona-Schnelltests?

Es gibt immer mehr Antigen-Schnelltests auf dem Markt, doch wie zuverlässig sind die Tests? Das Uniklinikum Heidelberg hat ein paar davon geprüft.  mehr...

Baden-Württemberg

Baden-Württembergischer Schülerbeirat meldet sich zu Wort Kritik an Teststrategie bei Kindern - Schülerausweis als Testnachweis ungenügend?

Seit Wochenbeginn gilt in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung und damit in vielen Bereichen die 3G-Regel. Für viele Kinder soll der Schülerausweis als Nachweis reichen. Doch daran gibt es Kritik.  mehr...

Anspruch auf einen Test pro Woche Viele Probleme bei kostenlosen Corona-Schnelltests - Ärzte sprechen von "Chaos"

Seit dieser Woche soll jeder Baden-Württemberger einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche bekommen - doch es hakt an allen Ecken und Enden. Die Abrechnung funktioniert noch nicht, Arztpraxen fühlen sich "überrollt".  mehr...

STAND
AUTOR/IN