STAND

Ein 47 Jahre alter Mann soll am Sonntag seiner Ex-Partnerin in der Karlsruher Oststadt in den Rücken gestochen haben. Zuvor hatte er sie wohl ins Gesicht geschlagen, weil die Frau dem Angreifer den Zutritt zu ihrer Wohnung verweigerte. Mit einem unbekannten Stichwerkzeug habe er zugestochen, so die Polizei. Während der Täter flüchtete, konnte die schwer verletzte Frau ihre Nachbarn verständigen, diese riefen einen Rettungsdienst. Nach dem Täter wurde gefahndet. Als der Beschuldigte seinerseits gegen seine Ex-Partnerin Anzeige erstatten wollte, wurde er festgenommen. Er sei bereits mehrfach wegen Gewalttätigkeiten auffällig geworden, so die Polizei. Das Opfer musste wegen ihrer Verletzungen an der Lunge operiert werden.

STAND
AUTOR/IN