STAND

Der Haftrichter hat gegen einen 55-jährigen Mann aus Karlsbad-Ittersbach (Landkreis Karlsruhe) Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Beschuldigte am Samstag einen 66-jährigen Mann mit einem heißen Bügeleisen absichtlich schwer verletzt haben. Beide hatten zuvor in der Wohnung des Tatverdächtigen Alkohol konsumiert. Das Opfer erlitt schwere Verbrennungen am ganzen Körper. Der Mann konnte noch aus der Wohnung flüchten und die Polizei alarmieren. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der offensichtlich betrunkene Tatverdächtige ließ sich widerstandlos von einer Polizeistreife festnehmen.

STAND
AUTOR/IN