Bruchsal

Mann in Tiefgarage ausgeraubt

STAND

In einer Tiefgarage in Bruchsal ist am Dienstagmorgen ein 56-Jähriger von zwei Unbekannten ausgeraubt und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann die Einnahmen der Tiefgarage zur Bank bringen. Dabei wurde er von einem der Angreifer umklammert und dann mit einem Messer leicht verletzt. Der andere nahm die mit Geld gefüllten Plastiktaschen an sich. Anschließend flüchteten die beiden Männer in Richtung Rathaus. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

STAND
AUTOR/IN