Philippsburg

Mähdrescher verursacht zwei Brände auf Getreidefeld

STAND

Am Samstag haben in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) zwei jeweils 1,5 Hektar große Getreidefelder gebrannt. Laut Polizei wurden die Brände durch einen technischen Defekt an einem dort eingesetzten Mähdrescher ausgelöst. Ein Landwirt war gerade dabei die Fläche zu bearbeiten, als er bemerkte, dass sich die Felder an zwei Stellen entzünden. Rund 30 Einsatzkräfte und fünf Löschfahrzeuge waren vor Ort und konnten den Brand löschen.

STAND
AUTOR/IN
SWR