STAND

Ein Lastwagen ist in der Nacht auf Dienstag auf der A5 südlich von Baden-Baden in die Absperrwand einer Nachtbaustelle gefahren und hat einen Schaden in Höhe von 60.000 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizei war der 60-jährige Fahrer zu schnell unterwegs und kam erst rund 200 Meter innerhalb der Baustelle zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, der Lastwagen musste abgeschleppt werden. Weil Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste eine Spezialfirma anrücken.

STAND
AUTOR/IN