STAND

Bei Baggerarbeiten an einem Haus in Waldbronn-Reichenbach (Landkreis Karlsruhe) ist eine Gasleitung beschädigt worden. Nach Polizeiangaben wurde versehentlich die Gasleitung zum Haus mit dem Bagger abgerissen. Durch den Energieversorger musste der Bagger die Straße bis zur Hauptleitung aufgraben. Die Freiwillige Feuerwehr Waldbronn musste umliegende Wohnhäuser evakuieren. Die Straße wurde gesperrt. Nachdem das Leck repariert wurde, konnten die Anwohner wieder in ihre Wohnhäuser zurückkehren.

STAND
AUTOR/IN