STAND
AUTOR/IN

Seit Wochen sind die Innenstädte in der Region oft leer, das öffentliche Leben eingeschränkt, Geschäfte haben geschlossen. Lastwagenfahrer haben viel Arbeit und dazu schlechtere Arbeitsbedingungen.

Der Corona-Lockdown, mehr oder weniger streng, dauert an. Und trotzdem gibt und gab es kaum Probleme mit der Versorgung. Für den Nachschub in den Supermärkten und anderen Betrieben sorgen unter anderem die vielen Fahrer mit ihren Lastwagen, die Tag und Nacht unterwegs sind.

Schwierige Arbeitsbedingungen

Und so hat der Lkw-Verkehr in der Pandemie eher zugenommen. Dabei sind die Arbeitsbedingungen für die Fahrer nicht besser geworden. Durch Corona hat sich die Situation der Trucker eher verschlechtert. SWR Reporter Mathias Zurawski hat Lkw-Fahrer an der A5 bei Baden-Baden gesprochen:

STAND
AUTOR/IN