STAND

Der Karlsruher SC hat einen Abnehmer für Angreifer Marvin Pourié gefunden. Der 30-Jährige wechselt ablösefrei zum Fußball-Drittligisten Würzburg, wie beide Clubs mitteilten. Pourié war im Winter 2018 in den Wildpark gekommen und hatte mit 22 Toren zur Rückkehr in die 2. Bundesliga beigetragen. Unter Trainer Christian Eichner spielte er jedoch keine Rolle mehr und war zuletzt an Braunschweig und Kaiserslautern ausgeliehen.

STAND
AUTOR/IN