STAND

Beim nächsten Gegner des Karlsruher SC beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig sind zwei Profis positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Namen nannte der Klub nicht. Die Spieler hätten aber verletzungsbedingt ohnehin nicht am Mannschaftstraining teilgenommen, teilte Braunschweig mit. Der Karlsruher SC tritt nach der Länderspielpause am Samstag in einer Woche in Braunschweig an.

STAND
AUTOR/IN