STAND

Corona und Fastnacht - das passt nicht zusammen. Prunksitzungen und Umzüge sind bereits abgesagt, aber die Narren lassen sich nicht stoppen. In Graben-Neudorf geht man jetzt neue Wege.

Corona hat Auswirkungen auf all unsere Lebensbereiche, warum sollte es bei den Fastnachtern anders sein. Trotzdem ist es für die Narren hart, so ganz ohne Schunkeln und Auftritte. Aber die Fastnacht deswegen absagen? Das kommt für die meisten nicht in Frage.

Fastnacht wird ins Netz verlagert

Viele Narrenzünfte haben ihre Session deshalb ins Internet verlegt, so auch die NeuKaGe, die Neudorfer Karnevalsgesellschaft aus Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe). Sie haben die Kampagneneröffnung als Youtube-Video produziert. Knapp 2.000 Mal wurde es bereits angeklickt.

"Das ist ja der Urgedanke der Fastnacht, die Leute zum Lachen zu bringen, gerade wenn es einem schlecht geht oder, so wie jetzt, wenn es eine ganz schwierige Zeit ist."

Frank Notheis, Sitzungspräsident der NeuKaGe

Auch andere Narren zieht es dieses Jahr ins Netz, wie zum Beispiel der Festausschuss Karlsruher Fastnacht. Mit bunten Girlanden und Fasnachtsküchle überwältigen sie die Mitarbeiter im Rathaus, klauen Oberbürgermeister Frank Mentrup den Rathausschlüssel und stürmen so das Karlsruher Rathaus - alles in einem Video.

Die NeuKaGe in Graben-Neudorf denkt schon über weitere digitale Programmpunkte nach, denn Fastnacht im Netz hat auch Vorteile, man könne viel mehr Menschen erreichen. Für die restliche närrische Zeit, wünschen sich die Neudorfer Fastnachter mehr närrische Masken. Es würde ja schon reichen, einfach ein Lächeln auf die Maske zu malen, so Frank Notheis.

"Jeder kann versuchen was närrisches an seiner Maske zu verändern, um anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, auch wenn man es vielleicht nicht direkt sieht."

Frank Notheis, Sitzungspräsident der NeuKaGe

Der 11.11. in Baden-Württemberg Wie sich die Narren auf die Fasnet mit Corona einstimmen

Keine Narrenmärsche, keine großen Versammlungen, kein gemeinsames Essen: Corona macht auch vor dem 11.11. nicht Halt. Die Narren in Baden-Württemberg weichen auf Digital- und Mitnahme-Aktionen aus.  mehr...

Fastnachtsauftakt ganz anders Karlsruher Rathaussturm wegen Corona erstmals digital

Der traditionelle Rathaussturm in Karlsruhe fällt wegen der Corona-Pandemie in seiner üblichen Form aus. Der Festausschuss Karlsruher Fastnacht hat als Ersatz ein aufwändiges Video produziert.  mehr...

11. November - SWR1 Thema heute Kein Schunkeln mit Corona

Wie rettet man die Fastnacht, wenn das Virus allen närrischen Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung macht? Das ist die Frage, vor der die Fastnachter in dieser Saison stehen.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Auftakt der "Fünften Jahreszeit" Schunkeln mit Abstand - Narren in der Corona-Krise

Egal ob Fastnacht, Fasching oder Karneval - der 11.11. um 11 Uhr 11 gilt den meisten Narren als offizieller Auftakt der "fünften Jahreszeit". Doch das Coronavirus lässt wenig Raum zum Feiern.  mehr...

STAND
AUTOR/IN