Der Autotunnel in Karlsruhe wird noch später fertig (Foto: SWR)

Schutz gegen Vogelschlag

Karlsruher Autotunnel unter der Kriegsstraße: Eröffnung im Oktober

STAND

Der neue Autotunnel in Karlsruhe wird doch schneller eröffnet als erwartet. Zuletzt gab es Probleme mit Vögeln in Belüftungsturbinen.

Der neue Autotunnel unter der Karlsruher Kriegsstraße soll doch schon im Oktober geöffnet werden - und nicht erst wie zuletzt angekündigt um die Weihnachtszeit. Wegen eines Zwischenfalls mit einer Belüftungsturbine war die geplante Eröffnung im Mai verschoben worden.

Mittlerweile seien an sämtlichen Turbinen im Tunnel Gitter angebracht worden, um Vogelschlag zu verhindern. Das sagte der zuständige Geschäftsführer der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG), Frank Nenninger, dem SWR. Der Autotunnel ist Teil der 1,5 Milliarden Euro teuren Karlsruher Kombilösung, zu der auch der U-Bahntunnel gehört.

Autotunnel: Sicherung der Turbinen als Übergangslösung

Mit der Maßnahme sei die Sicherheit im Tunnel für eine Übergangszeit gewährleistet, hieß es weiter. An einer endgültigen Lösung für das Problem werde weiter gearbeitet. Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) müsse dem Plan im Lauf der Woche noch zustimmen.

Im Mai war kurz vor der geplanten Tunnelöffnung ein Vogel in eine Turbine geflogen und hatte diese komplett zerstört. Turbinenteile waren durch die Röhre geflogen.

Umfangreiche Untersuchungen im Tunnel laufen weiter

Material und Technik der Belüftungsturbinen stehen nach wie vor generell auf dem Prüfstand. Die Stadt hat auch Ornithologen mit der Lösung des Problems beauftragt. Offenbar gebe es das Problem bei Tunneln, die in Betrieb sind, seltener, da dort Autoverkehr dafür sorgt, dass weniger Vögel in die Tunnel fliegen, erklärte der Oberbürgermeister, nachdem das Problem im Karlsruher Autotunnel aufgetreten war.

Karlsruhe

Vogel zerstörte Abluftturbine Übergangslösung für den neuen Karlsruher Straßentunnel

Der Karoline-Luise-Autotunnel unter der Kriegsstraße soll innerhalb der nächsten drei Monate in Betrieb gehen. Das sagte Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) dem SWR.  mehr...

Karlsruhe

Nach schwerem Zwischenfall im Probelauf Stadt Karlsruhe lässt Lüfter im neuen Autotunnel untersuchen

Die Stadt Karlsruhe lässt den schweren technischen Defekt an einem Lüfter des neuen Autotunnels der Kombilösung untersuchen. Bei einem Test hatten sich Teile gelöst und waren durch die Röhre geflogen.  mehr...

Karlsruhe

Schwerer Defekt bei Probelauf Zwischenfall mit Lüfter - Autotunnel in Karlsruhe bleibt noch Monate geschlossen

Die Eröffnung des neuen Karlsruher Autotunnels der Kombilösung verzögert sich möglicherweise bis Weihnachten. Ursache ist ein schwerer technischer Defekt an einem Lüfter.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR