Karlsruhe

Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

STAND

Der Mann, der am vergangenen Mittwoch seine Wohnung in einem Karlsruher Mehrfamilienhaus in Brand gesteckt haben soll und dann flüchtete, ist nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen im Stadtteil Durlach festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei war bei dem Brand ein Schaden von rund 160.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

STAND
AUTOR/IN