Seebach

Känguru ausgebüxt und wieder eingefangen

STAND

In Seebach im Nordschwarzwald (Ortenaukreis) ist am Dienstag ein Känguru ausgebüxt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten von einer Anwohnerin alarmiert, die das Tier am Vormittag auf einer Wiese entdeckt hatte. Die Polizisten konnten schnell den Besitzer ermitteln, der kurze Zeit später mit einem Hechtsprung das erschöpfte Tier wieder einfangen und in sein Gehege bringen konnte.

STAND
AUTOR/IN