Andre (Foto: Andreas Arndt)

Leichtathletik-Event kann vor Publikum stattfinden

Indoor-Meeting ist zurück in der Messe Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN

Leichtathletik-Fans können in der Messe Karlsruhe wieder Spitzensport erleben. Das "INIT Indoor Meeting" findet am 28. Januar mit Publikum und neuem Titelsponsor statt.

Das Leichtathletik-Event hatte 2021 wegen der Corona-Pandemie erstmals ohne Zuschauer in der Europahalle stattgefunden. Am 28. Januar kehrt die traditionsreiche Veranstaltung als "Init Indoor Meeting" wieder in die Halle 3 der Messe Karlsruhe zurück. Dort dürfen dann auch wieder Fans den Topathleten zujubeln.

"Die Leichtathletik lebt mit dem Publikum und der Stimmung. Packende Wettkämpfe unter Weltklasse-Atmosphäre, darauf freuen wir uns!"

Weniger Tickets als in den Vorjahren beim Indoor Meeting

Karlsruhe zählt auch im kommenden Jahr zu den insgesamt sieben Meetings weltweit mit Gold-Status - der höchsten Kategorie in der Hallen-Leichtathletik. In den Jahren vor der Pandemie kamen rund 5.000 Zuschauer.

Dieses Mal wird die Arena in etwas kleinerem Rahmen als bisher aufgebaut. Daher wird es weniger Tickets geben. Wie viele genau, ist unter anderem wegen der Pandemie noch unklar. Der Ticketverkauf startet am 6. Dezember.

Indoor Meeting in Karlsruhe (Foto: imago images, BEAUTIFUL SPORTS/Kai Peters)
Das "Indoor Meeting" in der Messe Karlsruhe in den Vorjahren. BEAUTIFUL SPORTS/Kai Peters

Neuer Hauptsponsor für Leichtathletik-Event

Wie der Veranstalter, die Karlsruher Marketing und Event Gmbh, mitteilte, wurde mit dem Karlsruher Unternehmen "INIT" ein neuer Titelsponsor für das Leichtathletik-Meeting gefunden. INIT erfasst, verarbeitet und stellt Daten für den Öffentlichen Nahverkehr dar und ist auf diesem Gebiet nach eigenen Angaben Weltmarktführer. Seit 2015 unterstützt das Unternehmen das Karlsruher Leichtathletik-Event als Hauptsponsor und erweitert nun sein Engagement.

Karlsruhe

Strenge Hygienevorschriften - Kein Publikum Karlsruher Leichtathletik Indoor-Meeting im Corona-Modus

In der Karlsruher Europahalle startet am Freitagabend das Indoor-Meeting der Leichtathleten. Wegen der Corona-Pandemie findet das Event dieses Mal ohne Zuschauer und unter strengem Hygienekonzept statt.  mehr...

Leichtathletik | Meeting in Karlsruhe Gesa Krause mit Rang fünf bei Karlsruher Meeting

Enttäuschungen haben die deutschen Asse Gesa Krause und Christina Schwanitz beim internationalen Leichtathletik-Meeting in Karlsruhe erlebt. Beim Auftakt der World Indoor Tour in der Europahalle kamen Vorzeigeläuferin Krause über 1500 Meter und die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Schwanitz am Freitagabend jeweils nur auf Rang fünf.  mehr...

STAND
AUTOR/IN