Hürdenlauf der Frauen beim Indoormeeting in Karlsruhe (Foto: Andreas Arndt)

Teil der World Athletics Indoor Tour

Leichtathletik auf Top-Niveau: Karlsruhe lädt wieder zum Indoor Meeting

STAND
AUTOR/IN
Tobias Zapp

Das Indoor Meeting wird im kommenden Jahr wieder Station in Karlsruhe machen - neben New York, Madrid oder Birmingham. Das Meeting ist Teil der World Athletics Indoor Tour Gold.

Das Indoor Meeting in Karlsruhe wird den Auftakt der renommierten World Athletics Indoor Tour 2023 markieren. Insgesamt sind sieben Städte Teil der jährlichen, weltweiten Tour. Darunter neben Karlsruhe unter anderem New York, Madrid oder Birmingham, wo 2024 auch die Hallenleichtathletik-Europameisterschaften stattfinden.

Spitzenathleten aus der ganzen Welt in Karlsruhe

Die Meetings, die im Rahmen der Tour stattfinden, erhalten alle den Gold-Status. Das ist die höchste Kategorie, in die ein Hallen-Meeting eingestuft werden kann. Das zeige, dass sich Karlsruhe als Standort in der internationalen Leichtathletik-Welt etabliert habe, so Meetingdirektor Martin Wacker.

Die Bedeutung des Indoor Mettings veranschaulicht auch die Liste an teilnehmenden Sportlern, die regelmäßig aus Olympiasiegern sowie Welt- und Europameistern besteht. Das Leichtathletik-Event in Karlsruhe findet im nächsten Jahr am 27. Januar statt. Der Vorverkauf startet am 28. Oktober.

Mannheim

Leichtathletik | Weitsprung Malaika Mihambo: Sie hebt nur beim Springen ab

Immer höher, immer weiter: Weitspringerin Malaika Mihambo. Die Heidelbergerin ist die Weltbeste ihrer Disziplin und hat noch immer weitere Ziele und Medaillen im Kopf.  mehr...

Laichingen

Leichtathletin Alina Reh | 5.8.2022 Nach Herzmuskelentzündung zurück an die Spitze

Langstreckenläuferin Alina Reh zeigt Kampfgeist - nach schwerer Krankheit beweist sie, dass sie immer noch zur Weltklasse der Leichtathletinnen gehört.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
Tobias Zapp