STAND
AUTOR/IN

Am Samstag sind die ersten Impfdosen der Firmen Biontech und Pfizer an die neun Impfzentren in Baden-Württemberg, darunter Karlsruhe, ausgeliefert worden. Das Corona-Impfzentrum in der Karlsruher Messe nimmt am Sonntag seinen Betrieb auf.

15 bis 20 Personen werden zum Auftakt am Sonntag in der Messe Karlsruhe geimpft. Zudem werden Impfteams in jeweils ein Altenheim im Landkreis und in der Stadt Karlsruhe fahren, um die Bewohner zu impfen.

Regulärer Betrieb ab Montag

Ab Montag soll das Impfzentrum in der Messe Karlsruhe als eines von insgesamt neun zentralen Impfzentren in Baden-Württemberg seinen regulären Betrieb aufnehmen, für die Landkreise Karlsruhe, Rastatt, Freudenstadt, Enzkreis sowie die Städte Baden-Baden und Karlsruhe. Mehr Informationen finden Sie auch unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/.

Derzeit fehle noch die Software für die Terminvergabe und Dokumentation, so Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD). Über ein bundesweit vernetztes System wird jeder Bürger in der vorgegebenen Reihenfolge über seinen persönlichen Impftermin informiert.

Halle 2 in der Messe Karlsruhe. Rechts sind Impfkabinen aufgebaut. (Foto: Pressestelle, Stadt Karlsruhe Jürgen Rösner)
Impfzentrum in der Messe Karlsruhe Pressestelle Stadt Karlsruhe Jürgen Rösner

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen um die Messehallen

Zunächst werden auch in der Region alte Menschen geimpft. Unklarheit bestehe derzeit noch darüber, wann und wie gefährdetes Personal etwa von Krankenhäusern geimpft wird, so Mentrup. Die erste Lieferung für das Karlsruher Impfzentrum umfasst 1.000 Impfdosen. Es wird erhöhte Sicherheitsvorkehrungen rund um die Messehallen geben.

Mitte Januar sollen dann auch die kleineren Kreis-Impfzentren den Betrieb aufnehmen. Davon wird es rund 50 in Baden-Württemberg geben, zum Beispiel in Bühl oder Sulzfeld.

Wer kann sich ab wann, wo und wie impfen lassen? Corona-Impfungen in Baden-Württemberg: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Egal, ob in Messen oder Konzerthallen - im ganzen Land sind die großen Corona-Impfzentren gestartet. Doch wer kann sich ab wann und an welchem Ort impfen lassen? Und was ist über den Impfstoff bekannt?  mehr...

Kampf gegen die Pandemie Start der Corona-Impfungen am Sonntag: So ist die Lage in Baden-Württemberg

Ein Lichtblick in der Corona-Krise? Am kommenden Sonntag starten landesweit die ersten Impfungen gegen Covid-19. Jedes Zentrum soll bis dahin mit rund 1.000 Impfdosen ausgestattet werden - und dabei gibt es offenbar Kapazitäten für mehr.  mehr...

Sulzfeld

Am 15. Januar soll der Betrieb beginnen Kreisimpfzentrum in Sulzfeld wird eingerichtet

Die beiden Impfzentren im Landkreis Karlsruhe sollen am 15. Januar mit dem Impfen beginnen. Landrat Christoph Schnaudigel (CDU) machte sich in Sulzfeld ein Bild von den Vorbereitungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN