STAND

Ein betrunkener Mann hat in Pforzheim einen Imbiss-Mitarbeiter mit einem Messer bedroht und ihn bei einem anschließenden Gerangel verletzt. Laut Polizei war der 39-Jährige am Samstag zuvor des Lokals verwiesen worden, weil er keinen Mund-Nasen-Schutz getragen hatte. Der Mitarbeiter wurde nach der Auseinandersetzung ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind, ist noch unklar. Der Angreifer hatte 2,6 Promille Alkohol im Blut.

STAND
AUTOR/IN