STAND

Zwei Autofahrer haben sich am Wochenende zwischen Rastatt und Bühlertal offenbar ein illegales Autorennen geliefert. Nach Polizeiangaben fuhren beide Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit zuerst über die A5 und dann auf der Landesstraße Richtung Bühlertal weiter. Dabei sollen die Fahrer mehrmals rote Ampeln missachtet und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Einer der Autofahrer konnte bei Altschweier gestoppt und kontrolliert werden.

STAND
AUTOR/IN