STAND
AUTOR/IN

Das Interesse an der Briefwahl ist in Karlsruhe weiterhin hoch. Vor der OB-Wahl am Sonntag haben bereits über 68.000 Menschen einen Antrag zur Briefwahl gestellt.

Rund zwei drittel der Stimmen für die OB-Wahl in Karlsruhe könnten am Ende von Briefwählern stammen, so das Briefwahlbüro in Karlsruhe. Beim Wahlamt hat man sich darauf vorbereiten und für Sonntag die Helferanzahl zum Auszählen der Briefwahlstimmen aufgestockt. Noch bis Dienstag können die Leute online ihren Antrag zur Briefwahl stellen. Danach ist dies nur noch vor Ort im Briefwahlbüro möglich.

SWR Reporter Tobias Zapp über die Briefwahl in Karlsruhe

Auszählung der Stimmen könnte länger dauern

Wegen der großen Menge an Briefwahlstimmen wird damit gerechnet, dass die Auszählung der Stimmen etwas länger dauern könnte als üblich. Alle Informationen zum Wahlausgang, Live-Ticker mit Reaktionen und allen Themen finden Sie in der SWR Aktuell App und unter swr.de/obwahl-karlsruhe.

Entscheidungshilfe für Oberbürgermeisterwahl 2020 Kandidat-O-Mat für OB-Wahl in Karlsruhe

Der Kandidat-O-Mat der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) zur Karlsruher Oberbürgermeisterwahl 2020 ist online. Der Kandidat-O-Mat soll als Entscheidungshilfe dienen.  mehr...

Karlsruher Oberbürgermeisterwahl 2020 So war die Diskussionsrunde mit den Karlsruher OB-Kandidaten

Wenige Wochen vor der Karlsruher Oberbürgermeisterwahl sind am Donnerstagabend die sechs Kandidaten aufeinandergetroffen. In der Diskussionsrunde waren sie sich bei vielen Themen einig, es wurden aber auch Unterschiede deutlich.  mehr...

Bewerber stehen fest Sechs Kandidaten für Karlsruher OB-Wahl zugelassen

Der Wahlausschuss der Stadt Karlsruhe hat sechs Kandidatinnen und Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl am 6. Dezember 2020 offiziell zugelassen. Insgesamt gab es neun Bewerbungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN