Ein Mann steht neben einer selbst gebauten (nicht funktionierenden) Guillotine (Foto: SWR)

Grusel-Fan baut und plant alles selbst

Guillotine statt Sandkasten: Eigenheim wird zum Halloween-Horror-Haus

STAND
AUTOR/IN

Grusel-Fan Marcel Lang aus Durmersheim baut jedes Jahr an Halloween sein Haus zu einem Horrorhaus um. Dafür opfert er sogar seinen Urlaub. Warum er das macht? Geld ist jedenfalls nicht der Grund.

Marcel Lang hatte schon als Kind viel übrig für alles Gruselige. Später entwickelte er eine Vorliebe für Horrorfilme. Für ihn ist Halloween ein Höhepunkt im Jahr.

"Ich habe schon als Jugendlicher sehr gerne Horrorfilme geguckt."

Im Urlaub baut der Grusel-Fan das Horrorhaus

Schon zum fünften Mal opfert der 36-Jährige seinen Urlaub, um sein Haus in Durmersheim (Kreis Rastatt) mit großem Aufwand in eine Halloween-Attraktion zu verwandeln. Egal ob spukende Gestalten in einem Labyrinth, Dämonen, tanzende Skelette oder ein Totenkopf über der Hofeinfahrt - Marcel Lang denkt sich alles selbst aus und baut es auch von Hand.

Halloween: Horrorhaus von Durmersheim (Foto: SWR)
Ein Elektrischer Stuhl soll für Schockmomente sorgen. Bild in Detailansicht öffnen
Was wohl hier passiert ist, kann niemand genau sagen. Bild in Detailansicht öffnen
Welch schaurigen Geschichten diese beiden auf Lager haben werden? Bild in Detailansicht öffnen
Bei Dunkelheit will man diesem Schreckensgespenst wohl eher nicht begegnen. Bild in Detailansicht öffnen
Die Spinne wirkt dagegen noch ein bisschen harmlos. Bild in Detailansicht öffnen
Ausgedacht hat sich das schaurige Horrorhaus von Durmersheim Marcel Lang. Bild in Detailansicht öffnen

Jedes Jahr zu Halloween wird sein Einfamilienhaus so zum Horrorhaus. Mehr als 30 Darstellerinnen und Darsteller beteiligen sich an der Aktion, gruselig verkleidet, teilweise eingehüllt in Nebelschwaden und Lichteffekte. Das Spektakel mit freiem Eintritt wird ganz offiziell mit Gemeindeverwaltung und Landratsamt abgesprochen.

Halloween-Horror mit 3G-Regeln

Der Weg führt durch die Garage in ein Tunnelsystem. Die meisten gruseligen Attraktionen befinden sich hinter Glasscheiben oder hinter Fliegengitter. Im vergangenen Jahr durften die Innenräume wegen der Corona-Pademie nicht betreten werden. Jetzt ist der Zugang unter Einhaltung der 3G-Regeln wieder möglich. Natürlich gilt auch beim Gruseln die Maskenpflicht.

Das Durmersheimer Horrorhaus ist an Halloween zwischen 18 und 23 Uhr geöffnet. Gruselfans ab 16 Jahren dürfen es bei freiem Eintritt besuchen.

Auch bei Freiburg konnte man sich in einen Bergwerks-Stollen gruseln:

Video herunterladen (6,3 MB | MP4)

Rust

Vorbereitungen für Halloween Gruselig: Zombie-Training im Europapark Rust

Bald ist wieder Halloween. Im Europapark Rust starten bereits im Oktober die "Horror-Nights". In die Rolle der Zombies schlüpfen dafür 17 Frauen und Männer. Und sie trainieren hart.  mehr...

Score Snacks - Die Musik deiner Lieblingsfilme Halloween - Die Töne des Grauens

Warum der Soundtrack von Halloween – Die Nacht des Grauens uns noch heute Schauer über den Rücken jagt und was ihn eigentlich so besonders macht, erfahrt ihr in dieser Folge von Score Snacks.

Wir erzählen dieses Mal die Geschichte der jungen Frau Laurie Strode, die in einer dunklen Oktobernacht an Halloween im Jahre 1978 in Haddonfield, Illinois um ihr Leben kämpfen muss. Verfolgt wird sie von einem psychopathischen Riesen in dunklem Overall und weißer Maske, der selbst vor den schlimmsten Gräueltaten nicht zurückschreckt.

John Carpenter war nicht nur Regisseur des Kultfilms, sondern komponierte auch die Musik für Halloween. Wie Carpenter es schafft, uns die absolute Ausweglosigkeit vorzuführen und welche Einflüsse in dem musikalischen Hauptthema stecken, erfahren wir in dieser Folge von Score Snacks: Halloween – Die Töne des Grauens.
 
Host: Malte Hemmerich
Autoren: Malte Hemmerich und Chris Eckardt
Produzent: Jakob Baumer
Line-Producer: Chris Eckardt
Sprecherin: Henriette Schreurs

Weitere Infos zur Folge:
Regisseur Halloween – Die Nacht des Grauens (1978) / Halloween Kills (2021): John Carpenter
Komponist: John Carpenter
Besprochener Song: „Halloween Theme – Main Title“
Weitere verwendete Musik: „Tubular Bells“  mehr...

Dekoideen, Rezepte und mehr In 5 Schritten zur perfekt gruseligen Halloween-Party

Halloween ist für viele mittlerweile ein Anlass, zu dekorieren, besonders verzierte Speisen zu produzieren und eine Halloween-Party zu feiern. Mit unseren Tipps wird es besonders gruselig!  mehr...

Steigende Coronazahlen und Halloween Halloween-Tour: Worauf sollten Kinder und Erwachsene achten

Vergangenes Jahr fiel Halloween wegen Corona quasi aus. Nur Kürbisse lagen vor den Türen. In diesem Jahr könnten wieder kostümierte Kinder klingeln. Aber sie und auch die Erwachsenen sollten einige Regeln beachten.  mehr...

Rezepte, Deko und Tipps Alles rund um den Kürbis

Der Herbst ist Kürbiszeit. Neben leckeren Kürbisgerichten eignet sich die Pflanze auch als Dekorationsobjekt oder Halloween-Verkleidung. Worauf Sie zudem beim Kauf achten müssen, erfahren Sie hier.  mehr...

Einfach süß Halloween Mini-Kürbis-Gugelhupfe

Unser kleiner Halloween Kürbis ist einfach süß und lecker! Wir zeigen, wie man einen kleinen Gugelhupf mit wenig Aufwand schön verzieren kann und wie man damit einen herbstlichen …  mehr...

STAND
AUTOR/IN