STAND

An der deutsch-französischen Grenze gibt es zum Wochenbeginn keine Kontrollen mehr. Dann heißt es auch an den Übergängen wie in Iffezheim und Rastatt-Wintersdorf wieder freie Fahrt.

Seit 24 Uhr sind die Kontrollen an den Grenzen zu Frankreich und der Schweiz Geschichte. Zuvor hatte es beim Thema der Grenzöffnungen zu den baden-württembergischen Nachbarländern Irritationen gegeben.

Regionale Wirtschaft begrüßt die Öffnung

Die Kontrollen hatten teilweise zu langen Staus an den Grenzübergängen geführt. So mussten Pendler bis zu zwei Stunden im Stau stehen, um an ihren Arbeitsplatz zu gelangen. Wirtschaftsvertreter begrüßten das Ende der Kontrollen. Für die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe gehören unnötige Behinderungen für Betriebe und Pendler somit der Vergangenheit an. Die Kontrollen begannen im Zuge der Corona-Krise Mitte März und wurden bis Mitte Mai rund um die Uhr aufrechterhalten.

Grenzkontrolle Iffezheim (Foto: SWR, Kontrollen am Grenzübergang Iffezheim während der Corona-Krise)
Kontrollen am Grenzübergang Iffezheim während der Corona-Krise Kontrollen am Grenzübergang Iffezheim während der Corona-Krise

Auch Festnahmen während der Kontrollen

An den Grenzübergängen Iffezheim und Rastatt-Wintersdorf nahm die Polizei während der Kontrollen insgesamt acht Personen fest, die teilweise per Haftbefehl gesucht wurden. Ihnen wird unter anderem räuberischer Diebstahl, Körperverletzung und Fälschung von Zahlungskarten vorgeworfen.

Zustimmung auch aus der Südpfalz

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart (CDU) findet es richtig, die Kontrollen zu beenden. Das Infektionsgeschehen in Deutschland und Frankreich habe sich so entwickelt, dass nun auch auf stichprobenhafte Kontrollen verzichtet werden könne. Auch der Landrat des Kreises Germersheim, Fritz Brechtel (CDU), begrüßt den Schritt - dies sei folgerichtig, die deutsch-französische Freundschaft sei sehr wichtig. Dietmar Seefeldt (CDU), Landrat der Südlichen Weinstraße, sieht darin einen weiteren Schritt hin zu mehr Normalität - vor allem für die Pendler auf beiden Seiten der Grenze.

Innenminister begrüßt Ende der Kontrollen Verwirrung um Öffnungen der Grenzen zu Baden-Württemberg beigelegt

Um 24 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag sind die Kontrollen an den Grenzen zu Frankreich und der Schweiz jetzt doch gleichzeitig beendet worden.  mehr...

Corona-Pandemie Grenzkontrollen in Europa fallen zum 15. Juni weg

Der Sommerurlaub kann auch im Corona-Jahr 2020 kommen: Die Grenzkontrollen für die meisten EU-Länder sollen zum 15. Juni wegfallen. Das hat noch einen weiteren Vorteil für Reisende.  mehr...

STAND
AUTOR/IN