Gasaustritt an einer Tankstelle in Waldbachtal-Wössingen. (Foto: Waldemar Gress / Einsatz-Report24)

Reparaturarbeiten dauern weiter an

Entwarnung nach Gasaustritt an einer Tankstelle in Walzbachtal-Wössingen

STAND
AUTOR/IN
Greta Hirsch

Nach einem Gasaustritt am Donnerstag an einer Tankstelle in Walzbachtal-Wössingen (Landkreis Karlsruhe) gibt die Polizei Entwarnung.

Bis in den Abend waren Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort, nachdem sie das betroffene Gebäude und eine Apotheke in der Nähe am Mittag vorsorglich geräumt hatten. Mittlerweile ist die Tankstelle wieder freigegeben.



Nach einer ersten Einschätzung durch die Feuerwehr ist das Flüssiggas möglicherweise aus einem unterirdischen Schacht ausgetreten. Die Ursache könnte ein schadhaftes Ventil sein, das nun von einer Fachfirma ersetzt werden muss. Entsprechende Reparaturarbeiten dauern an.

Mehr zum Thema

Eltville

Elf Verletzte in Mehrfamilienhaus Ursache für Gasaustritt in Eltville weiter unklar

Wegen eines mutmaßlichen Gasaustritts in einem Heim für betreutes Wohnen sind gestern in Eltville elf Menschen verletzt worden. Die genaue Ursache ist noch immer nicht bekannt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bernkastel-Kues

Menschen können zurück in ihre Wohnungen Gasgeruch in Bernkastel-Kues: Feuerwehr gibt Entwarnung

Die wegen eines Gasalarms in Sicherheit gebrachten Menschen in Bernkastel-Kues können wieder in ihre Häuser zurück. Die Feuerwehr hat Entwarnung gegeben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Greta Hirsch