STAND

Die Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal bleibt wegen Corona-Infektionen vorerst im Notbetrieb. Zudem gilt ein Besuchsverbot. Nach Angaben der Klinik sind von rund 1.000 Beschäftigten bisher acht positiv auf Corona getestet worden. Sie und 36 weitere Kollegen mit engerem Kontakt wurden in häusliche Quarantäne geschickt. Außerdem wurden bereits Anfang der Woche zwölf Patienten positiv getestet.

STAND
AUTOR/IN