STAND
AUTOR/IN

Seit gestern ist klar: Der Lockdown wird verlängert. Aber es gibt auch Aussichten auf Lockerungen. Zum Beispiel wird es für die Frisöre konkret. Sie dürfen ab dem 1. März wieder öffnen. Doch statt Jubelrufe sehen viele Friseure die Beschlüsse mit gemischten Gefühlen entgegen, wie ein Beispiel aus Karlsruhe zeigt.

STAND
AUTOR/IN