Marxzell

Frau stirbt nach Autounfall im Albtal

STAND

Eine 33 Jahre alte Frau starb am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Albtal. Der Unfallwagen kam zwischen Frauenalb und Marxzell von der Fahrbahn ab, dabei wurde auch ein 30-jähriger Mann schwer verletzt. Offenbar kam der Wagen ohne Beteiligung Dritter ins Schleudern und kam von der Straße ab. Er fuhr eine Böschung hinunter und prallte seitlich gegen einen Baumstumpf. Durch die Wucht der Kollision wurde die Frau tödlich und ein 30 Jahre alter Mann schwer verletzt. Wer von beiden am Steuer saß ist noch unklar. Polizei und Feuerwehr vermuteten zunächst noch eine dritte Person im Fahrzeug und durchkämmten mit Hilfe eines Polizeihubschraubers die Umgebung, bis sich herausstellte, dass sie vor dem Unfall zu Hause abgesetzt worden war. Durch die schwierige Bergung war die Albtalstrecke bis in die Mittagsstunden hinein gesperrt.

 

STAND
AUTOR/IN