Baden-Baden

Frau nach schwerem Unfall bei Steinbach gestorben

STAND

Nach einem schweren Frontalzusammenstoß am Dienstagmorgen auf der B3 in Höhe von Baden-Baden-Steinbach ist eines der Unfallopfer gestorben. Wie die Polizei mitteilte, ist eine 84-jährige Beifahrerin in der Klinik ihren schweren Verletzungen erlegen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte eine 37-Jahre alte Autofahrerin beim Abbiegen von der B3 das entgegenkommende Fahrzeug eines 81-Jährigen übersehen, so dass es zum Frontalzusammenstoß mit zunächst vier Schwerverletzten kam. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr.

STAND
AUTOR/IN