Gernsbach

280 Mitarbeiter betroffen - Kartonhersteller Baden Board schließt

STAND

Der Gernsbacher Kartonhersteller Baden Board stellt am 1. April aus wirtschaftlichen Gründen seinen Betrieb ein. Damit geht eine 140-jährige Firmengeschichte im Murgtal zu Ende. Von der Schließung der Verpackungsmittelfirma in Gernsbach (Landkreis Rastatt) und im Ortsteil Weisenbach sind rund 280 Menschen betroffen. Die Auszubildenden konnten bei einem Mitbewerber unterkommen. Zuletzt gab es Kaufinteressenten für Baden Board, die Verhandlungen scheiterten aber in letzter Minute. Ein benachbarter Kartonhersteller erwarb das Grundstück. Baden Board hatte nach Gewerkschaftsangaben gut gefüllte Auftragsbücher, aber unter anderem die steigenden Energiepreise machten die Produktion zuletzt unrentabel.

STAND
AUTOR/IN