Erinnern an die Opfer aus der Region

80 Jahre nach der Deportation: "Die Erinnerung wahren"

STAND
AUTOR/IN

Auf einen Schlag sollten sie alle weg sein - mehr als 6.500 Männer, Frauen und Kinder - vor 80 Jahren wurden sie ins Internierungslager Gurs deportiert. In vielen Städten wurde am Donnerstag der Opfer gedacht. In Bruchsal gab es einen Schweigemarsch.

Viele Veranstaltungen zum Gedenken 80 Jahre Gurs: Deportation in den "Vorhof der Hölle"

Mit einem Schweigemarsch wurde am Donnerstag in Bruchsal der Deportation von 6.500 jüdischen Menschen in das französische Internierungslager Gurs gedacht. Auch zahlreiche Menschen aus der Region Karlsruhe wurden deportiert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN