STAND

Kurz nach dem Diebstahl eines hochwertigen Autos in Pforzheim hat die Polizei in Sachsen den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der Mercedes im Wert von 45 000 Euro war in der Nacht auf den 26. Januar geklaut worden. Fahnder im sächsischen Bautzen machten das Fahrzeug am darauffolgenden Morgen auf der Autobahn A 4 ausfindig. Daraufhin nahmen mehrere Streifenwagen die Verfolgung auf. Bei einem Rastplatz gelang es, den Mercedes zu stoppen. Der Fahrer, ein 36 Jahre alter Pole, wurde festgenommen. Der Mann stand unter Drogen und besaß keinen Führerschein. Die Limousine wurde inzwischen ihrem rechtmäßigen Besitzer übergeben, der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN