Felix hilft Kindern in der Ukraine (Foto: SWR)

"Da muss ich etwas tun"

Süßigkeiten im Bollerwagen: Achtjähriger in Zaisenhausen sammelt Spenden für Ukraine

STAND
AUTOR/IN
Daniel Günther
Peter Lauber

Die Hilfsbereitschaft angesichts des Ukraine-Kriegs ist groß. Auch der achtjährige Felix aus Zaisenhausen im Landkreis Karlsruhe hilft. Er mobilisierte die ganze Gemeinde.

Video herunterladen (13,7 MB | MP4)

In Baden-Württemberg klingt die Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine nicht ab - regional werden unzählige Spenden gesammelt, Hilfsaktionen unterstützt und Geflüchtete aufgenommen. Auch Felix aus Zaisenhausen (Kreis Karlsruhe) ist es ein großes Anliegen zu helfen. Er saß vor einigen Tagen mit seiner Mutter vor dem Fernseher und sah in den Kindernachrichten, wie sehr die Kinder in der Ukraine unter dem Krieg leiden. "Da muss ich etwas tun", sagte er.

Peter Lauber über Felix und seine Spendenaktion:

Süßigkeiten in Geschenktüten verpackt und verkauft

Seine Mutter glaubte zunächst nicht, dass es Felix wirklich ernst meint. Aber von wegen: Zusammen verpackten die beiden am nächsten Tag Süßigkeiten in kleine Geschenktüten, geschmückt in den Farben der Ukraine. Und als die Vorräte im Haus aufgebraucht waren, schickte Felix seine Mutter zum Einkaufen, um Nachschub zu besorgen. Dann packte er die Tüten auf einen Bollerwagen und ging von Haus zu Haus.

"Vielen Dank, lieber Felix, dass Du Dich einsetzt und uns mit Deiner unkomplizierten Hilfe zeigst, was Mitmenschlichkeit ist!"

Felix sammelt Spenden mit verpackten Süßigkeiten (Foto: SWR)
Felix sammelt Spenden mit verpackten Süßigkeiten

"Klasse Felix!" - Zaisenhausen feiert die Aktion

Felix verkaufte die Tüten für fünf Euro das Stück. Schnell wurde er im Ort zu einer kleinen Berühmtheit. Der Slogan lautet: "Klasse Felix!". Er schaffte es auf die Titelseite des Zaisenhausener Amtsblatts, und mittlerweile schicken ihm die Menschen die Spenden nach Hause. Er bekommt Post mit Geld und Nachrichten, in denen sein Engagement gelobt wird. Auch die Gemeindeverwaltung unterstützt ihn bei seiner Aktion.

"Ich habe gemerkt, dass es ihm wirklich ernst ist. Und ich war sehr ergriffen."

Bis jetzt hat Felix schon über tausend Euro gesammelt. Das Geld fließt an die "Aktion Deutschland hilft".

Karlsruhe

Kinderschutzbund berät per Telefon und Chat Krieg in der Ukraine: Nummer gegen Kummer Karlsruhe beantwortet Fragen von Kindern

Zerbombte Städte, Menschen auf der Flucht - mit diesen Bildern vom Krieg in der Ukraine müssen auch Kinder in Deutschland umgehen. Hilfe gibt es dabei von der Nummer gegen Kummer.  mehr...

Flüchtlingshilfe für Kinder aus der Ukraine Hilfe für dein Projekt

Herzenssache hilft mit der Flüchtlingshilfe für Kinder aus der Ukraine. Hier können sich gemeinnützige Organisationen um eine Förderung bewerben.  mehr...

Gespräch Krisenchat – Kai Lanz organisiert Hilfe für Kinder und Jugendliche per WhatsApp

Kai Lanz hat zusammen mit Schulfreunden „Krisenchat“ gegründet. Ein psychosoziales Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche per WhatsApp, das in der Coronakrise boomt.   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN
Daniel Günther
Peter Lauber