Feldschütze der Stadt Karlsruhe finden illegal abgeladenen Müll. (Foto: SWR)

Feldschützer auf Patrouille rund um Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN
Wnuck, Felix

Sie heißen Feldschützen, oder Feldhüter, aber schießen tun sie schon lange nicht mehr. Feldhüter sind vielmehr so etwas wie hauptamtliche Naturschützer. Sie passen auf, dass niemand irgendwo illegal Müll entsorgt oder schwarz angeln geht, sie bewachen Naturschutzgebiete und sorgen dafür, dass zum Beispiel rund um Karlsruhe im Grünen alles mit rechten Dingen zu geht. Die Feldhüter der Stadt Karlsruhe haben also richtig viel zu tun. Unser Reporter Felix Wnuck berichtet von einem Tag auf Patrouille mit den Karlsruher Feldhütern.

STAND
AUTOR/IN
Wnuck, Felix